Das Botequim ist die brasilianische Variante der Eckkneipe.

Hier trinkt der Carioca, der Einwohner von Rio de Janeiro, seinen Schoppen mit Kollegen. Man bespricht, was am Tag passiert ist, wie die Geschäfte so  laufen und warum man seine Steuererklärung immer noch nicht gemacht hat.

Kleine Gruppen treten ein und bestellen deftige Hausmannskost: Feijoada, Filé mignon, Risoto de camarão … Während sich die ersten Kollegen verabschieden, beginnt der »Jantar« der anderen.

Am Nebentisch sitzen drei Freunde, um bei Caipirinha und Maniok-Fritten den Alltag zu verdauen und um zu sehen, wen man so kennt und wen man noch nicht kennt. Oder Fußball zu kucken.

Nachbarn kommen vorbei und halten einen Schwatz mit der Bedienung, während sie ihnen ihre »Petiscos« zum Mitnehmen einpackt.

Das Botequim Carioca liegt in der Linienstraße 160, an der Ecke zur Kleinen Hamburger Straße. Die kennt aber niemand, weil sie von einem Fußballplatz unterbrochen wird und man nicht durchfahren kann.

Am schnellsten kommt man mit der U-Bahn über Rosenthaler Platz und mit der S-Bahn über Oranienburger Straße. Von da sind es nur wenige Schritte, über die Torstraße, beziehungsweise die Tucholsky-Straße.

Öffnungszeiten
Das Botequim Carioca hat täglich außer Montag von 17 Uhr bis spät geöffnet.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie bequem auf dem Laufenden. Ob After-Work-Special, Feijoada-Samstag, Fußballmeisterschaft oder Telenovela-Übertragung: Sie versäumen keines unserer Events oder  Sonderangebote.

Ein Klick hier, und Sie sind im Verteiler !

Inhaltlich verantwortlich für die Seite des Botequim Carioca:

Inhaber: Victor Rodrigues

Linienstraße 160 – 10115 Berlin

Telefon: 030 275 950 19

Email: kontakt@botequimcarioca.de

Öffnungszeiten: täglich außer Montag von 17 bis 1 Uhr


Gestaltung: Fritz Grögel – Web: Antonio Ferreira